Jugendfeuerwehr
der Freiwilligen Feuerwehr
Bad Kreuznach

    
      

Die Jugendfeuerwehr der Freiwilligen Feuerwehr der Stadt Bad Kreuznach wurde 1954 gegründet. Damals zogen die Jugendlichen einen Handkarren mit den benötigten Ausrüstungsgegenständen zur "Brandbekämpfung" hinter sich her.

 


Heute stehen der Jugendfeuerwehr hochmoderne Feuerwehrfahrzeuge für die Ausbildung zur Verfügung.
 
Die jungen "Feuerwehrleute", zwischen 10 und 16 Jahren alt, werden an den verschiedenen Fahrzeugen mit den verschiedenen Ausrüstungen der Feuerwehr ausgebildet, damit sie nach der Übernahme in die aktive Wehr schlagkräftig im Alarmfall eingesetzt werden können. Alle 14 Tage treffen sich die jungen Floriansleute. Neben der theoretischen Ausbildung in den Wintermonaten wird ab dem Frühjahr praktisch Hand angelegt. Der ist vielseitig: Leiterausbildung, Fahrzeugausbildung, Knoten binden, Feuerlöscher Übung, Geräteübung, technische Hilfe, Schlauchbootausbildung etc.

 

Regelmäßig finden auf Kreisebene Zeltlager, Wandertage und der Bundeswettbewerb der Deutschen Jugendfeuerwehr statt, wobei die Jugendfeuerwehr Bad Kreuznach schon mehrmals unter den besten 7 Gruppen im Land Rheinland-Pfalz platziert war.
Innerhalb der Kreuznacher Wehr ist der Stellenwert der Jugendarbeit sehr hoch, 75% der aktiven Wehrleute kommen heute aus den Reihen der Jugendfeuerwehr. Bei dem heutigen Freizeitangebot nicht immer einfach. Doch gerade technikbegeisterte Jugendliche, Mädchen oder Jungen, denen die Kameradschaft, Zusammenarbeit und die Hilfe am Nächsten wichtiger ist, sind bei uns richtig.

Wenn auch Ihre Kind Interesse an der Feuerwehr hat und gerne ein Teil davon wäre, schauen sie einfach mal bei einem unserer nächsten Dienste vorbei und geben Ihrem Kind die Gelegenheit mal rein zu schnuppern.


Kontakt:

Freiwillige Feuerwehr Bad Kreuznach

Gustav-Pfarrius Straße 4

55543 Bad Kreuznach

0671 / 862 - 0


jugend@feuerwehr-bad-kreuznach.de