Freiwillige Feuerwehr Bad Kreuznach

10
Ap
Groß- und Flächenlagen im StadtgebietNeuer
10.04.2019 19:00

Am Mittwochabend übten die Mitglieder des Führungsdienstes der Freiwilligen Feuerwehr Bad Kreuznach eine Unwetterlage, bei der einige dutzend Einsätze nahezu gleichzeitig abgearbeitet werden mussten. Die beiden Übungsleiter spielten aus Ihrem Lagezentrum im Saal des Feuerwehrgerätehauses des Löschbezirks Süd einen Einsatz nach dem anderen ein, die alle von den Disponenten der Feuerwehreinsatzzentrale erfasst, priorisiert und abgearbeitet werden mussten. Neben den klassischen Einsätzen wie „Wasser im Keller“, „überflutete Straße“ und „Baum umgestürzt“, wurden auch Brandeinsätze und Stromausfälle in einem Krankenhaus eingespielt. Hierbei musste der Lagedienstleiter entscheiden, welche Kräfte mit welchen Fahrzeugen entsandt werden. Auf einer Lagekarte wurden alle Einsätze mit den dort zugeordneten Fahrzeugen geführt. Ein wichtiges Hilfsmittel für den Überblick der Gesamtlage und der noch freien und somit einsetzbaren Kräfte. Nach 3 Stunden wurde die Übung beendet. Das Urteil der Übungsleitung fiel positiv aus. Die einzelnen Funktionen und Aufgaben der Mitglieder, wurden nach den festgelegten Vorgaben abgearbeitet.

Übungsleiter: Fabian Trarbach (FFW KH), Patrick Wilhelm (FFW Kirchberg)

Einsatz 175-19
Einsatz 176-19

Kommentare


Datenschutzerklärung